Skip to main content

Radball-Oberliga: Albrecht/Franke nach Vorrunde auf Platz 7

Erstellt in

Nach Beendigung der Vorrunde der hessischen Radball-Oberliga nehmen die Oldies des TuSpo Mengeringhausen mit Peter Albrecht und Jörg Franke einen überraschenden siebten Platz im Mittelfeld ein. Eine erstaunliche Leistung der 50-Jährigen. So verlief auch der dritte Spieltag in Laubach.

Radball-Landesliga: Brühne/Kretschmann schließen zu Albungen auf

Erstellt in

Beim zweiten Heimspieltag, ausgetragen in der Klosterturnhalle Korbach, gab es für die TuSpo-Mannschaften Mengeringhausen II (Andreas Bohne/Dirk Knippschild) und Mengeringhausen III (Sebastian Brühne/Marcel Kretschmann) volle Punktzahlen. In vier Begegnungen erzielten Brühne/Kretschmann 12 Punkte und schlossen damit zum Tabellenführer Albungen I auf.

Radball-Oberliga: Albrecht/Franke fallen auf Platz acht zurück

Erstellt in

Die 50-jährigen Radballoberligaspieler Peter Albrecht und Jörg Franke vom TuSpo Mengeringhausen haben sich trotz der 3 erzielten Punkte gegen stärkste Konkurrenz wacker geschlagen. Zwei Plätze büßte die TuSpo-Mannschaft ein, wenngleich drei Punkte mehr dringewesen wären.

Radball-Junioren-HM: Mäßiger Auftakt für Lehmann/Weiß

Erstellt in

Ein Sieg ,ein Remis sowie zwei Niederlagen für das Mengeringhäuser Radballteam Nico Lehmann/Jannic Weiß waren der mäßige Auftakt beim ersten HM-Spieltag in Baunatal. Vier Punkte waren die gesamte Ausbeute von 12 möglichen, womit zunächst der achte Tabellenplatz belegt wurde.

Radball-Kreisliga - Flinkmann/Krause erkämpfen 6 Punkte

Erstellt in

Die neuformierte TuSpo-Mannschaft mit Robert Flinkmann/ Steffen Krause erkämpfte in der unteren Kreisklasse zu Saisonbeginn in Baunatal sechs Punkte und rangiert damit derzeit auf Rang drei. Zu Beginn gab es eine 0:7-Schlappe gegen Baunatal VIII. Im Anschluss daran folgten zwei Siege über Heiligenrode I mit 5:1 und Bergshausen III mit 7:5. Das Abschlussspiel ging leider mit 2:4 gegen Bergshausen II verloren, so dass die halbe Miete eingefahren war. Am 16. Januar geht es mit dem zweiten Spieltag im neuen Jahr beim SVH Kassel gegen die Gruppe III weiter, die spielfrei war.

Inhalt abgleichen