Skip to main content

Nachruf Willy Müller

Erstellt in

Willy Müller gehörte seit mehr als 69 Jahren (seit 1946) dem TuSpo Mengeringhausen und damit der Radsportabteilung 1903 als Mitglied an. 1999 wurde er mit 65 Jahren zum Ehrenmitglied ernannt. Wir verlieren in Willy Müller ein ehrenvolles Ehrenmitglied, das in vielen Kreisen als Radsport-Müller bekannt war.

Bild von Willy Müller

Willy Müller 01.11.2016

Radball-Landesliga-HM: TuSpo-Team Bohne/Knippschild Hessenmeister

Erstellt in

Die Radball-Landesligamannschaft des TuSpo Mengeringhausen schaffte am zweiten Hessenmeisterschaftsspieltag in Klein-Gerau mit Andreas Bohne und Dirk Knippschild nicht nur den erhofften Aufstieg in die Verbandsliga, sondern holte auch unerwartet den Hessenmeistertitel nach Mengeringhausen. Acht gestartete Mannschaften aus Arheilgen, Hochstadt, Ludwigsau-Tann, Krofdorf, Nordshausen, Klein-Gerau, Naurod und Mengeringhausen spielten an zwei Spieltagen in Krofdorf und Klein-Gerau um den Hessentitel der Radball-Landesliga.

Radball-Landesliga HM: TuSpo Mengeringhausen am Samstag mit Heimrecht

Erstellt in

Für die TuSpo-Radballer Andreas Bohne/Dirk Knippschild beginnt am Samstag ab 14 Uhr in der heimischen Sporthalle die erste Hessenmeisterschaftsrunde von insgesamt drei angesetzten Spieltagen.

Radball Landesliga-Nord: Bohne/Knippschild stehen in der Aufstiegsrunde

Erstellt in

Der TuSpo Mengeringhausen erkämpfte sich mit Andreas Bohne und Dirk Knippschild am letzten Spieltag der Radball-Landesliga-Nord in Baunatal mit insgesamt 12 Punkten den Tagessieg. Damit verbesserte sich Mengeringhausen 2 von Platz fünf mit einer starken Leistung auf Rang zwei und steht somit in der Aufstiegsrunde zur Radball- Verbandsliga, die als Hessenmeisterschaft in drei Spieltagen ausgetragen wird.

Radball-Oberliga: TuSpo-Oldies Albrecht/Franke schaffen mit Bravour den Klassenerhalt

Erstellt in

Die älteste Radballmannschaft in der hessischen Oberliga schaffte beim letzten Spieltag in Ginsheim mit Platz neun den verdienten Klassenerhalt. Vier Spiele standen für die TuSpo-Mannschaft Peter Albrecht und Jörg Franke auf dem Programm.

Inhalt abgleichen